Grüß Gott

Im fränkischen Wirtshaus mit Karpfenhotel und Herrenhaus

Liebe Gäste,

seit dem 19. Mai 2021 dürfen wir wieder für Sie unsere Außengastronomie öffnen. D.h. wir haben ganztägig unseren Biergarten geöffnet. Wir freuen uns auf Sie! 

Unsere Essenszeiten:

Mittags: 11.30 bis 13.45 Uhr

Abends: 17.30 bis 20.45 Uhr

Mittwoch: Ruhetag. Unser Hotel für Übernachtungsgäste hat geöffnet.

Die Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten. Auch weiterhin können Sie selbstverständlich zu diesen Zeiten Essen to go abholen.

Ein bargeldloses Bezahlen ist möglich.

Wir bitten um telefonische Bestellungen unter Tel. 09852-2594 oder
per E-Mail an info@sindel-buckel.de.

 

Registrierung und Testung: 

Die vorherige Terminbuchung und Testpflicht in der Außengastronomie entfällt ab 28. Mai 2021!  Für unsere Übernachtungsgäste stehen Teststationen in Feuchtwangen in der Löwenapotheke (zur Terminbuchung) oder der Stiftsherrenapotheke (zur Terminbuchung) oder im A2 Fitnessclub Feuchtwangen, Dinkelsbühler Str. 5 (ohne Terminbuchung täglich 9 bis 17 Uhr) zur Verfügung.

Darf-ich-rein-Anwendung: Wir müssen alle Kontaktdaten unserer Gäste registrieren. Dafür nutzen wir die darf-ich-rein-Anwendung unseres Branchenverbandes DEHOGA. Für die Kontaktdatenabgabe benötigen Sie lediglich ein Smartphone, mit dem Sie einen QR-Code scannen müssen. Diesen halten wir für Sie bereit. Sollten Sie kein Smartphone zur Hand haben, dann melden Sie sich einfach direkt bei unserem Personal und füllen einen Kontaktzettel handschriftlich aus. Wir helfen gerne!

Familie Sindel samt Team freut sich, Sie auf diese Weise in schwierigen Zeiten bewirten zu können!
Aus der Region – für die Region. Genießen für das Land.

 

............................................................................................................................................................

 

Inmitten unserer hoffentlich noch recht lange kleinen Stadt liegt unser Wirtshaus mit Karpfen-Hotel und Herrenhaus. Der schöne Marktplatz nicht weit. Von dort führt eine kurze Straße zu uns. Breite, mitunter auch spitze Giebel, jedes Haus anders, vergangene Geschäftsstraßenidylle – Alltagsbilder vieler Innenstädte auf dem Weg in unser gastliches Haus. Die Wirtsstube in bürgerlicher Behaglichkeit, der Wintergarten führt hinaus auf die Terrasse und den Biergarten, der Saal ein wenig bernsteinfarben. Zimmer im Haupthaus, im Karpfen-Hotel und im Herrenhaus. Schreinerarbeit von Stuhl bis Bett. Die meisten Produkte aus Küche und Keller aus der Region. Unsere gute Kundschaft: Stammtisch, Übernachter und kulinarische Globetrotter.